header schrift

"SALZBURGER STAMMTISCH" am 10.04.2015

Zum „Salzburger Stammtisch" konnten wir dieses Mal 25 Teilnehmer in den Räumen der Volkshilfe begrüßen. In Vertretung von Herrn Mag. Windhager, der leider kurzfristig verhindert war, referierte Frau Mag. Ursula Maier als zertifizierte Nährstoffexpertin zu den Themen „Arzneimittel rund um die Blutgerinnung" sowie "Mikro- Nährstoffe", wie sich diese aus der Sicht des Apothekers darstellen. Der sehr ausführliche und interessante Vortrag wurde unterstützt durch den Einsatz von Overhead- Projektor und Flipchart. Wozu dient die Blutgerinnung ? Welche Medikamente bewirken was ? Was sind die Vor- und Nachteile der sog. „neuen" Medikamente ? Wozu dient „Bridging" und wie wird es sinnvoll eingesetzt ? Wie können Mikro- Nährstoffe den Patienten bei seiner Behandlung wirksam unterstützen ? All diese Fragen wurden durch Frau Mag. Maier ausführlich und verständlich beantwortet. Die dennoch aufgetretenen Fragen wurden durch sie ebenfalls sehr kompetent beantwortet. Zum Abschluß der Veranstaltung wurden durch den Veranstalter, Herrn Roman Beimpold vom Vorstand der „INR- Austria", noch die neuen Medikamenten- Checklisten der SGKK vorgestellt und ein Auszug der TV- Sendung „marktcheck" (SWR) zu Vorteilen und Risiken der „neuen" Medikamente gezeigt. Alles in allem wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, was an der Stimmung der Teilnehmer durchaus abzulesen war.

Wie immer kümmerte sich Frau Weiser von der Volkshilfe in herausragender Weise um das leibliche Wohl der Teilnehmer. An dieser Stelle dafür ein ganz besonders herzliches Dankeschön !

Der nächste Stammtisch findet an gleicher Stelle am 12. Juni 2015 um 15:00 h statt. Das Thema dann: „Der Placebo- Effekt - was kann ich dazu beitragen ?" Wir würden uns sehr freuen, Sie auch zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.


stammtisch2015 salzburg6

stammtisch2015 salzburg2

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich über unsere Veranstaltungen informieren

glas img

Selbsthilfegruppe von Gerinnungspatienten