header schrift

"Covid- 19"- MASSEN- TESTS

Andreas , December 05 2020
Andreas

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten,

ein sehr interessanter - und unserer Meinung nach sehr wichtiger! - Hinweis erreichte uns kürzlich aus TIROL. Wir machen diesen Hinweis allen unseren Mitgliedern und Interessenten hiermit bekannt. Allerdings können wir ggw. nicht beurteilen, inwieweit die in diesem Schreiben genannten Ausschluß- Gründe für einen durchzuführenden Test in anderen Bundesländern übernommen werden; genauso wenig vermögen wir zur Zeit zu sagen, warum antikoagulierte Patienten aktuell von den Testungen ausgeschlossen sind. (Evtl. will man das Risiko des Auftretens von z.B. Nasenbluten vermeiden, dies ist jedoch nur eine Vermutung!)

Sofern Sie vorhaben solten, sich in einem anderen Bundesland als Tirol testen zu lassen, informieren Sie sich bitte vorher bei einer zuständigen Stelle (Gesundheitsverwaltung) über die entsprechenden Regelungen und Hinweise in Ihrem Bundesland!

Hier der Text aus Tirol im Einzelnen:

https://www.inr-austria.at/images/Corona-_Info_TIROL.jpg

Andreas

Zu diesem Thema finden Sie neue Informationen unter dem Link

https://www.inr-austria.at/neuigkeiten/134-covid-19-tests-unter-antikoagulation

Andreas

Und wieder gibt es Neuigkeiten rund um die 'Covid- 19'- Tests. Sie finden diese unter diesem Link:

https://www.inr-austria.at/neuigkeiten/135-aktuell-zu-den-covid-19-tests]

Andreas

Zu diesem Thema liegt nunmehr eine Stellungnahme der ärztlichen Beraterin der "INR- Austria" vor. Sie können diese unter folgendem Link einsehen:

https://www.inr-austria.at/neuigkeiten/136-covid-19-tests-unter-antikoagulation-2]

Selbsthilfegruppe von Gerinnungspatienten